ComeuntoChrist.org weltweit

Wodurch wissen Sie, dass es einen Gott gibt?

Offizielle Antwort

Gott hat uns vieles gegeben, das beweist, dass es ihn gibt. Dazu gehört das Zeugnis seiner Schöpfung: „Die Himmel rühmen die Herrlichkeit Gottes, vom Werk seiner Hände kündet das Firmament.“ (Psalmen 19:2.) Haben Sie schon einmal voll Ehrfucht den Nachthimmel mit seinen Milliarden Sternen betrachtet? Oder die Vielfalt der Formen eines Blattes oder einer Blume bewundert? Oder über das Wunder eines Neugeborenen gestaunt? Diese wunderschöne, komplexe Schöpfung ist nicht durch Zufall entstanden. All das wurde von Gott, dem himmlischen Vater, erschaffen. Es hält uns vor Augen, dass es ihn gibt und dass er seine Kinder liebt. Ein Prophet aus alter Zeit hat erklärt: „Alles deutet darauf hin, dass es einen Gott gibt; ja, sogar die Erde … und auch ihre Bewegung, ja, und auch alle Planeten, die sich in ihrer regelmäßigen Ordnung bewegen, bezeugen, dass es einen allerhöchsten Schöpfer gibt.“ (Buch Mormon, Alma 30:44.)